Winterliche Untersetzer häkeln mit Disney touch – Teil 2

winterliche Untersetzer häkeln

Ich dir ja schon im ersten Teil (findest du HIER) gezeigt wie du den Grundkörper, also den eigentlich Untersetzer erstellst und die Ohren erstellen kannst. Das wirst du auch hier anwenden müssen und in  Teil-1 findest du auch alles, gute aufgelistet, was du hierfür alles benötigst.

Nachdem in Teil-1 der Rentier-Untersetzer gezeigt wurde kommen heute die anderen beiden Untersetzer.
Zum einen den Weihnachtsmann-Untersetzer und dann den Zuckerstangen-Untersetzer 🙂


Der Weihnachtsmann-Untersetzer

Für den Weihnachtsmann erstellst du erstmal einen Grundkörper in Rot.
Die beiden Ohren sollten in Schwarz gehäkelt werden.
Dann bringst du die Ohren wieder an den Grundkörper an (Achtung! die Ohren müssen mit einem roten Faden angenäht werden, weil der Grundkörper auch Rot ist).

Was für Extras brauchst du?

  1. Eine Krone
    Hierfür schlägst du 20 Luftmaschen + 1 Wendemasche an. Dann 1 feste Masche und 2 Stäbchen immer im Wechsel häkeln, bis zum Ende (siehe erstes Bild oben). Wenn du damit fertig bist nimmst du dir einen weißen Faden und nähst die Krone wie auf dem Bild (rechts) zu sehen ist fest.
  2. Einen Gürtel mit Schnalle
    Für den Gürtel schlägst du 22 Luftmaschen an + 1 Wendemasche. Anschließend häkelst du drei Reihen mit festen Maschen. Dieses nähst du dann mit einem schwarzen Faden in die Mitte des Grundkörpers (siehe Bild oben rechts) und nimmst dir danach einen gelben Faden und bildest die Schnall in der Mitte nach mit einigen Stichen.
  3. Einen Mistelzweig
    Nun kommt noch der kleine Mistelzweig. Hierfür wieder einen ‚Magic Ring‘ und dann 6 feste
    Maschen wie folgt häkeln: 1 feste Maschen, 1 Stäbchen, 1 feste Masche, 1 Stäbchen…usw.
    Hier brauchst du den Faden nicht so großzügig zuschneiden, da du zum annähen einen roten
    Faden nimmst.

Und schon ist der kleine süße Weihnachtsmann im Disney-Style auch schon fertig und einsatzbereit!


Der Zuckerstangen-Untersetzer

Für die Zuckerstange erstellst du erstmal einen Grundkörper in Weiß.
Die beiden Ohren sollten in ebenfalls in Weiß gehäkelt werden.
Dann bringst du die Ohren wieder an den Grundkörper an mit einem weißen Faden.

Was für Extras brauchst du?

  1. Zuckerstangen-Optik
    Dann nimmst du dir einen laaaaangen roten Faden.
    Und mit dem Faden nähst du im Kreis bzw. im Kringel (kann man das so sagen?! Haha 😀 ). So wie auf dem Bild zu sehen ist. Falls du noch mal eine Anleitung braucht, wie man den Faden näht dann gucke einfach noch mal in den Teil-1 der Anleitung.
  2. Eine Schleife
    Für die Schleife machst du 15 Luftmaschen + 1 Wendemasche. Dann machst du drei Reihen mit ganzen Stäbchen. Damit daraus auch eine Schleife wird musst du nun in der Mitte einen roten Faden rumwickeln. So zieht sich die Mitte zusammen und zack sieht es aus wie eine Schleife.
    Die musst du dann nur noch anbringen an den Untersetzer.

Und dann bist du auch schon fertig mit dem Zuckerstangen-Untersetzer!


Winterliche Untersetzer häkeln mit Disney touch

Sind die nicht total goldig? 🙂

Ich kann mir die Untersetzer auch ganz super als ein Weihnachtsgeschenk vorstellen aber auch an der schönen Weihnachtstafel als Dekoelement!

Meine bessere Hälfte und ich haben diese Woche auch „schon“ die ersten Weihnachtskekse gebacken.
Dieses Jahr sind wir echt spät dran. Das einzige was bei uns weihnachtlich aussieht aktuell ist der selbstgemachte Adventskranz auf dem Wohnzimmertisch und die Lichterkette auf dem Balkon 😀
Das soll sich aber demnächst noch mal ändern, der Weihnachtskarton ist auch schon gesichtet worden im Keller haha.

winterliche Untersetzer häkeln mit Disney touch

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Facebook
Google+
http://sarilafariii.de/2017/12/07/winterliche-untersetzer-haekeln-mit-disney-touch-teil-2
Twitter
Instagram