Highwaist Rock nähen – mein neuer Lieblingsrock!

 

Ich wollte mir schon lange mal einen schönen Highwaist Rock nähen.
Einen der nicht zu kurz ist, damit man ihn auch gut ins Büro anziehen kann.

Ich habe ein bisschen hin und her probiert und habe dann diese Anleitung gezaubert.
Sprich hierzu gibt es kein „richtiges“ Schnittmuster aber du wirst schon sehen, dass bekommst du trotzdem locker hin 🙂


Das brauchst du:

  • Baumwollstoff, leicht fallend
    (Den Bedarf erkläre ich dir am Anfang der Anleitung)
  • Reißverschluss, ca. 20cm lang
    (farblich passend zum Stoff)
  • farblich passendes Nähgarn

Anleitung:

Stoffbedarf berechnen wie folgt:

Breite: Messe den dünnsten Umfang an deiner Taille, dieses Maß nimmst du mal 2. Länge: Messe von deiner Taille z.B. bis zum Knie, je nachdem wie lang dein Rock sein soll. Durch diese beiden Maße erhälst du ein Rechteck, dies ist dein Hauptteil für den Rock.

Taillenband: Die Länge hierfür ist = Umfang der Taille plus 5cm. Und die Breite ist 26cm

Schleife: Die Länger hierfür ist = 2x Umfang der Taille. Die Breite ist 22cm.

 

 

1.)Da ein Baumwollstoff verwendet wird empfehle ich alle Kanten der drei
zugeschnittenen Stoffteile zu versäumen. Sei es mit der Overlock oder mit
einer normalen Nähmaschine mit dem ZickZack-Stich. So kann später nichts
mehr ausfransen.

 

2.)Nehme dir das Stück „Taillenband“ und Bügel alle Kanten etwa 1cm nach
innen um. Anschließend den Stoff zur Hälfte umklappen und ebenfalls
einmal überbügeln. Dann kannst du es erstmal zur Seite legen.

 

 

3. Nehme dir den „Hauptteil“ und lege die beiden Stoffenden aufeinander
(schöne Seite nach innen). Lege den Reißverschluss daneben und das
Taillenband muss auch kurz vorplaziert werden, etwas 3cm überlappend mit
dem Hauptteil. Dann nimmst du dir eine Nadel und markierst damit bis
wohin dein Reißverschluss geht später.

 

4. Anschließend ab der Nadel, die du eben festgesteckt hast, einfach den Rest
des zusammengeklappten Stoffes vernähen und oberhalb der Nadel offen
lassen. Danach geht es wieder zum Bügeleisen, denn die eben gesetzte Naht
soll auseinander gebügelt werden.

 

 

5. Und wenn du eh schon beim Bügeleisen bist kannst du auch gleich an der
Unterkante den Stoff umbügeln. Erst ca 0,5cm umklappen und dann noch
mal ca. 1cm umbügeln. Das ergibt eine schöne Versäumung. Die gebügelte
Kante vernähen.

6. Jetzt wird der Stoff gesomked! Dazu die Stichlänge so groß wie möglich
einstellen (bei mir waren es eine Stichlänge von 4,5). Damit nähst du zwei
Reihen an der Oberkante vom Rock. Wichtig ist, das du diese Nähte nicht
verriegelst. Also auf jeden Fall nicht rückwärts nähen!

 

7. Nachdem du die zwei Reihen genäht hast nimmst du jetzt den Unterfaden
der eben genähten Nähte und ziehst daran vorsichtig. So entstehen die
Raffungen. Das machst du an beiden Ende und verteilst es schön.

8. Das machst du solange, bis der Rock in etwa die gleiche Breite hat wir das
Taillenband. 

 

 

9. Dann steckst du das Taillenband an die eben geraffte Oberkante, etwa 3cm
überlappen sodass die anderen Nähte nicht mehr zu sehen sind. Das machst
du erst mit der „Innenseite“ und dann klappst du den Stoff zusammen und
verfährst genauso mit der „Außenseite“.

10. Jetzt hast du ja noch den Schlitz an der Seite. Hier legst du den Reißver-
schluss, mit den Kipper nach unten zum Stoff, steckst diesen fest und ver-
nähst ihn. Dann umklappen und noch mal knappkantig vernähen, damit
sich kein Stoff im Reißverschluss verfangen kann. Auch die andere Seite
annähen.

 

 

11. So sollte es dann aussehen. Wenn du deinen Rock ohne Schleife haben

      möchtest dann bist du jetzt fertig. Ansonsten geht es jetzt weiter 🙂

12. Jetzt nehme dir den Stoffstreifen für die Schleife. Bügel rundherum ca. 1cm
um. Dann klappen an beiden Enden die Ecke zur Mitte (wie rot skizziert) und
bügle diese ebenfalls an. Nun noch einmal die Ecken aufeinander klappen
(also eigentlich den ganzen Stoff in der Hälfte falten) und bügeln.
Dann alles rundherum vernähen.

 

 

13. Jetzt muss die zukünftige Schleife nur noch mit einer geraden Naht an das
Taillenband befestigt werden. Mein Reißverschluss liegt rechts an der Ecke
und von dort aus habe ich die Schleife bei ca. 12cm festgenäht.
Das habe ich gemacht, weil meine Schleife auch schräg geschnürt werden
soll. Wenn du die Schleife genau vorne am Bauch haben möchtest nähe sie
einfach am Rücken genau in der Mitte fest.

14. So sieht das gute Stück dann fertig aus.

 

Total schönen Highwaist Rock nähen!

 

Tadaaa darf ich vorstellen…mein Highwaist Rock in getragener Form 🙂

Ich habe relativ lange nach einem Schnittmuster gesucht das kostenlos ist und so ist wie ich es mir in meinem Kopf vorgestellt habe.

Leider habe ich keines gefunden das diesen Ansprüchen entsprach, daher habe ich es mir einfach selber zusammengetüftelt. Das hat zwar ein klein wenig gedauert aber das Ergebnis lässt sich sehen oder? 

                       

 

Ich glaube das ist eines meiner bisherigen persönlichen Highlights in Sachen selbstgenähter Mode. Ich bin echt froh wie toll er geworden ist und der Stoff erst….ach.

Außerdem tat es richtig gut mal wieder an der Nähmaschine etwas zu zaubern. Hatte ja in letzter Zeit einen ziemlichen Strick- und Häkelfimmel. Okay…den habe ich ehrlich gesagt immer noch haha.

 

 

Beim Stoff zuschneiden habe ich übrigens einen super Helfer haha.

Alles was ich glatt gezogen habe hat die kleine Maus auch direkt wieder in Falten gelegt und mit dem Maßband gespielt. 

Echt klasse 😉

 

 

Den wunderschönen Stoff habe ich übrigens bei Dawanda erstanden (ich habe eeewig gesucht nach einen solch tollen Stoff) HIER gehts zum Stoff.

Und was hälst du von diesem Highwaist Rock? 

Würdest du so einen nachnähen wollen bzw. tragen?

 

2 comments on “Highwaist Rock nähen – mein neuer Lieblingsrock!”

  1. Sehr hübsch 🙂 Verstärke das Taillenband mit Vlieseline. Dann unterstützt es besser .

    1. Sarah sagt:

      Hallo Ariane,
      das ist eine klasse Idee mit der Vlieseline! 🙂
      Liebe Grüße
      Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Facebook
Google+
http://sarilafariii.de/2017/11/08/highwaist-rock-naehen-mein-neuer-lieblingsrock
Twitter
Instagram